Herzlich Willkommen in der Hebammenpraxis am Alsterlauf in Hamburg


Ihre Beleghebammen von der Hebammenpraxis in Hamburg

Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett - das ist eine ganz besondere, aufregende Zeit. Wir sechs Beleghebammen von der Hebammenpraxis am Alsterlauf möchten Sie dabei begleiten und Ihnen helfen, den vielen körperlichen und seelischen Veränderungen dieser Monate mit Zuversicht zu begegnen. Wir beraten sie kompetent und umfassend, wobei unser Ansatz eher "bodenständig" als spirituell-esoterisch ist. Unsere Leistungen sind vielfältig: In unserer Hebammenpraxis haben Sie die Möglichkeit, sich von der frühen Schwangerschaft an bis über das Wochenbett hinaus von uns betreuen zu lassen. Außerdem können Sie an den vielen Kursangeboten und Gruppen teilnehmen, die wir anbieten. Wir wollen vor allem eins: Ihnen eine schöne Schwangerschaft, eine gute Geburt und ein entspanntes Wochenbett ermöglichen. Gemeinsam freuen wir uns auf Ihr Baby!

Rückbildungspilates mit Baby

Dein Beckenboden und Dein Bauch mit all seinen Muskeln und Bändern wird durch die Geburt Deines Kindes stark beansprucht. Mit gezieltem Training wird die Rückbildung optimal unterstützt.

24.August bis 12.Oktober                               Mittwoch 16.30-17.30

Kosten 120€

Ellen Machalet, lizenzierte Pilatestrainerin

Infos hier

 

 

Yoga nach der Geburt - Kraft und Entspannung

Dieser Kurs ist für alle Frauen geeignet, die vor 2 Monaten - 9 Monaten ihr Baby zur Welt gebracht haben.

 

1.8. - 26.9  und

10.10. - 19.12.                                 Montag 18.45-20.15

weiteres siehe hier

Cantienica Rückbildungstraining

 Montag 11.00-12.00

27.6. - 29.8.

Anmeldung bei Cantienica - Studio Hamburg   info@cantienica-hamburg.de   Tel. 040-81962653

zu diesem Kurs gibt es keine Online-Anmeldung

CANTIENICA®-Rückbildungstraining bei den Alsterhebammen!

CANTIENICA®-Rückbildungskurse unterscheiden sich in der Durchführung und dem Trainingserfolg sehr von anderen Angeboten. Von der ersten Stunde an arbeiten wir mit dem ganzen Körper. Von den Füßen bis zum Kopf spüren Sie das wunderbare Zusammenspiel der Tiefenmuskeln Ihres Körpers. Eine ganz neue Aufrichtung und innere Straffung stellt sich ein und wird schon in der ersten Stunde erlebbar.

Klingt gut? Ist es auch.

Kleine Gruppen gewährleisten ein intensives Training und eine persönliche Betreuung. Wenn Sie Ihr Kind mitbringen möchten, können Sie eine liebevolle Betreuung im Nebenraum und in Hörweite in Anspruch nehmen.   Im Übungsraum sind die Babys nicht dabei.

Bringen Sie bequeme, körpernahe Kleidung und ein großes Tuch mit.

Kosten: 8 x 60 Minuten  € 190,00
Babybetreuung (auf Wunsch) für den ganzen Kurs   €  55,00

weitere Infos hier

Musikgarten ab dem 3ten Monat

bevor ein Mensch sprechen lernt, kommuniziert er bereits als Säugling über Lallgesänge, Laute, Stimmklang, Mimik und Gestik.

In diesem Kurs hast Du die Gelegenheit, musikalisch mit Deinem Kind zu spielen. Wir singen, tanzen und musizieren gemeinsam und geben den Kindern die Gelegenheit Musik, Bewegung und Sprache ganzheitlich aufzunehmen. Mit entsprechenden Bewegungen, Kniereitern, Finger- und Kuschelspielen singen und spielen wir auf einfachen Instrumenten wie Klanghölzern oder Rasseln oder wir hören nur der Musik zu. Ab dem 3ten Lebensmonat bis zum 9ten Monat und vom 9ten Monat bis zu 1,5 Jahren

 am 24.8. - 23.11                   Mittwoch 15.00-16.15    (12mal 155€)

 

Ellen Machalet, lizensierte Musikgartenlehrerin

Infos hier

 

Erste Hilfe für Kleinkinder

In kleiner Runde erlernen Sie in wenigen Stunden, wie Sie Ihrem Kind schnell und sicher helfen bei Stürzen, Vergiftungen, Verschlucken und Verbrennungen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Ihre Hausapotheke optimal ausstatten.

Samstags von 10.00 - 14.30Uhr

 9.Juli,   10.September,   15.Oktober,   12.November,   3.Dezember

bitte online anmelden

weitere Infos hier

Fotoshootingtermine und Geburtsfotografie

Exklusive, sonderkonditionierte Fotoshootingtermine                                        

 am 26.Juli und 30.August und 4.Oktober und 8.November

20-30 Minuten, das Basic Shootingpaket - ca 50 Aufnahmen 

für 65€ anstatt 85€

im Atelier Pukall Forografie, Kielortplatz 124

Geburtsfotografie in und um Hamburg

Liebe werdenden Eltern - gerne begleite ich euch, bei dem wohl größten Abenteuer, in den dramatischstenen Siituationen un den wunderbarsten Momenten eures Lebens. Mit diesen Fotos könnt ihr ein Stück weit dieses Erlebnis wieder abrufen und sie mit euren Lieben teilen. Für mich ist es immer wieder eine sehr große Aufgabe, in der auch ich voller Emotionen bin und so die magischen Momente gut erfasse. Mit Freude und Dankbarkeit, stehe ich euch gerne zur Seite und halte euer Erleben im Bild fest.

Eure Kerstin Pukall

Bei Interesse bitte in der Hebammenpraxis melden oder

www.pukall.de

Anleitung zur Selbsthypnose und Tiefenentspannung für Frauen

In einem Kurs bereitet Lisi Sobotta Frauen mit Hilfe von positiver
Tiefenentspannung und wirksamen Atemtechniken auf die bevorstehende Geburt vor.

WICHTIG, diese Stunden ersetzen nicht die Geburtsvorbereitung!

Dienstags von 18.00 - 20.00Uhr

Mehr erfahren Sie hier.

Hebammensprechstunde

Wenn Sie trotz intensiver Suche keine Hebamme gefunden haben, die Sie zu Hause in der Zeit nach der Geburt betreut, so können Sie für diese Wochenbettbetreuung, bei Fragen oder bei Problemen / Stillproblemen zu uns die Hebammenpraxis kommen egal in welchem Stadtteil Sie wohnen.

Bitte vereinbaren Sie vorher telefonisch oder per Mail einen Temin mit uns.

Tel.: 040-51329922 oder info@alsterhebammen.de

Nach der Geburt besteht 8 Wochen (wenn erforderlich auch länger) Anspruch auf Hebammenbetreuung von Mutter und Kind. Die Kosten hierfür werden vollständig von den gesetzlichen Krankenkassen und privaten Trägern übernommen.

Termine für Beleggeburten in Hamburg im Jahr 2016 und 2017

In der Regel sind wir Beleghebammen lange im voraus ausgebucht, aber es lohnt sich immer auch kurzfristig nach zu fragen.

 

Osteopathie in der Praxis

Heilpraktikerin Rosel Barge behandelt jeden Dienstagvormittag
Schwangere, junge Mütter und Säuglinge osteopathisch und naturheilkundlich.

Mehr dazu hier.

S ichere A usbildung F ür E ltern SAFE

Sichere Ausbildung Für Eltern

SAFE ist ein Trainingsprogramm zur Förderung der sicheren Bindung zwischen Eltern und Kind. Es hilft werdenden Eltern sich auf die bevorstehende Veränderung ihres Lebens und auf die Veränderung in ihrer Partnerschaft vorzubereiten.

In unseren Geburtsvorbereitungskursen ist das Thema Bindung zwischen Eltern - Kind von besonderer Bedeutung

wie entsteht eine sichere Bindung?

welche Bedürfnisse haben Neugeborene?

welche Signale gibt ein Neugeborenes?

wie lese ich mein Baby?

wie beruhige ich mein Baby?

wie anstrengend kann dies für Mutter und Vater sein?

meineGeburt-natuerlich-sicher

WORUM GEHT's?

Um nicht weniger als den Start ins Leben:

mit der Hilfe einer Hebamme, Hebammen begleiten jede Geburt - in einer Klinik, im Geburtshaus oder zu Hause. Sie sind für jede Schwangere und Mutter da und bieten persönliche Beratung, Schwangerenvorsorge und die Wochenbettbetreuung nach der Geburt.

In Kliniken ist eine individuelle Betreuung jedoch oft schwierig. Hier müssen Hebammen nicht selten mehrere Geburten gleichzeitig betreuen.

Viele Hebammen arbeiten freiberuflich. Sie müssen immer höhere Haftpflichtprämien bezahlen. Immer mehr Hebammen können nicht mehr von ihrer Arbeit leben.

 

WAS FORDERN WIR?

Hebammen in Kliniken sollen wieder genügend Zeit für die Begleitung von Geburten haben.

Freiberufliche Hebammen sollen von ihrem Beruf leben können.

Nachwuchs soll für den Beruf begeistert werden.

Jede Schwangere und Mutter soll von einer Hebamme betreut werden.

 

WERDEN SIE AKTIV AUF                  www.unsere-hebammen.de

 

Gesicht zeigen                                -jedes hochgeladene Foto verleiht unserer Forderung mehr Nachdruck

Unterversorgung melden                  - Sie haben eine Hebamme gesucht und nicht gefunden? Tragen Sie's ein

Klinikfragebogen herunterladen        - Lassen Sie sich von Ihrer Klinik versichern, dass Ihnen eine Hebamme zur Seite stehen kann

 

Wo können Sie sich informieren?

www.unsere-hebammen.de

www.facebook.com/deutscher.hebammenverband